StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

Nach unten 
AutorNachricht
FC Krüllenberg
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 31.07.12

BeitragThema: Liga der außergewöhnlichen Gentlemen   Do 21 Aug 2014 - 11:07

Hier werden in Zukunft alle Presseberichte der LDAG zu finden sein! Smile

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Raghetti
Comleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 31.07.14

BeitragThema: Doppelsieg in der Champions League (CL 1)   Mi 15 Okt 2014 - 10:03

Schützenfest bei Blau-Weiß – Solider Sieg bei Chemie
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ungewohnt wenig Gegenwehr erwartete den 1. FC Blau-Weiß Fabibett am ersten Spieltag der Champions League. Der neue Tabellenführer der LDAG diktierte das Geschehen. Zu keinem Zeitpunkt war der Pflichtsieg gegen das Schlusslicht der One Touch Football League gefährdet. Warum United Dönertier Istanbul keinerlei Ambitionen auf auch nur ein Tor zeigt, ist schleierhaft. Vor allem die überragenden Lewandowski, Firmino und Fährmann waren Basis für den 54:0 Erfolg der Blau-Weißen. Teammanager Fabianovic äußerte sich zu dem Punktgewinn verhalten: „Ich war ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, dass unser Gegner keine Zähler geholt hat, nachdem ich mich über unsere 54 gefreut habe.“


Der DSV 1987 Chemie Raghetti startete in Gruppe H ebenfalls mit einem Sieg und setzt sich an die Tabellenspitze. Bei Sporting Delmenhorst erspielten sich die Grünhosen einen soliden 39:15 Endstand. Aus einer konsequent arbeitenden Abwehr heraus fuhr Chemie immer wieder gefährliche Angriffe über den starken Kruse. Auf die Frage nach der unbesetzten Torhüterposition der Delmenhorster antwortet Goma Staski unbeirrt: „Wenn sie meinen es wäre besser so? Uns ist egal wie viele Spieler der Gegner ins Tor stellt, wir machen immer ein paar Zähler.


Zuletzt von Raghetti am Mi 15 Okt 2014 - 10:09 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Raghetti
Comleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 31.07.14

BeitragThema: Europa-League-Vertretung erfolglos (EL 1)   Mi 15 Okt 2014 - 10:04

THE Brain und die Kickers unterliegen – Dynamo G verpasst Auswärtssieg knapp
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit nur sieben einsatzfähigen Spielen trat der FC THE Brain die Reise nach Untertürkheim an. Dort unterlagen sie den ohne Stürmer agierenden Schwaben mit 10:25. Die stabil agierende Dreierkette Schmelzer, Bell und Stranzl vor dem schwachen Timo Horn konnten die hohe Niederlage nicht verhindern. Die Offensivkräfte Höger, Schmiedebach und Osako zeigten eine desolate Leistung.


Ein ungewohnt schlechtes Ergebnis präsentierte auch der FC Kickers Räcknitz. Sonst im Schnitt mehr als 20 Zähler blamierten sich die Kickers zu Hause gegen den AC DonHabanero City mit 3:12. Die Stürmer Okazaki und Raffael sorgte fast im Alleingang für die Niederlage. Coach Zimmi: „Ich bedauere natürlich das schlechte Abschneiden meiner Mannschaft. Wobei man die Gründe differenziert betrachten muss.“ Dafür hat er nun zwei Wochen Zeit bevor es zum schweren Spiel gegen Hearts of Dellbronxx kommt. Der Manager ist optimistisch: „Die Gruppengegner haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert.“
Zitat :

Ich bedauere natürlich das schlechte Abschneiden meiner Mannschaft. Wobei man die Gründe differenziert betrachten muss.
Zum einen waren die Voraussetzungen nicht gut. Damit meine ich einerseits die angespannte Personalsituation im Mittelfeld, andererseits die ungünstige Ansetzung, wodurch ich meine Hannoveraner nicht einsetzen konnte. Andererseits kamen noch spontane Ausfälle von Stammkräften wie Subotic und Vierinha und die aktuelle Formschwäche des Sturms hinzu.
Aber ich bin optimistisch, dass die Mannschaft in den nächsten Spielen besser abschneidet. Einerseits haben sich die Gegner in der Gruppe auch nicht mit Ruhm bekleckert, andererseits sehe ich durch Umstellungen und Formverbesserungen auch noch viel Potential in der Mannschaft.


In einer hart umkämpften Partie unterlag Dynamo G dem TnT-Vertreter FC Nankatsu nur knapp mit 20:21. Bitter, dass der einzige Stürmer Ramos nicht aus seinem Tief herauskommt. Es liegt nun an Trainer Gizmo, diese Enttäuschung aus den Köpfen der Spieler herauszubekommen. Mit der Verpflichtung von Arnold wurde im Mittelfeld nachgebessert.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Liga der außergewöhnlichen Gentlemen   

Nach oben Nach unten
 
Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ICL Forum :: News :: Presseberichte der Ligen-
Gehe zu: