StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Weltpokal 14/15

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HansWurst
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Weltpokal 14/15   Fr 22 Aug 2014 - 10:39


UECL, ECFA und ICL suchen "König von Comunio" //7. Auflage des Weltpokals // 3 Spiele an den ersten 3 Spieltagen // Austragungsort Estádio do Maracanã


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
2014/15

Nach einer überragenden WM und einer schier endlosen Saisonpause hat das lange Warten am diesem Freitag nun endlich ein Ende. Das Leder rollt wieder, es geht wieder los! Und das mit einem richtigen Knaller, für drei Teams geht die Saison in besonderer Weise gleich in die Vollen. Denn diese Spielzeit wird wieder der Weltpokal ausgespielt! Nach einjähriger Pause (da die UICA und ICFA leider das Zeitliche gesegnet haben und so schnell kein Ersatz gefunden werden konnte) konnten zwei neue Verbände gefunden werden. So nehmen am siebten Weltpokal die CL-Sieger der drei internationalen Verbände der [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] an diesem verbandsübergreifenden Vergleich teil.

Gespannt blickt die Comunio-Welt auf diesen prestigeträchtigen Pokal - wer darf sich nach 3 direkten Aufeinandertreffen und nach Beendigung des dritten Spieltags "König von Comunio" auf den Briefkopf schreiben?

Nehmen wir die diesjährigen Teams einmal genauer unter die Luppe (Stand: Freitag, 1. Spieltag):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die CL-Sieger der ECFA kommt von der [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Mit einem Gesamtmarktwert von 87,9 Mio schickt man eine schlagkräftige Truppe ins Rennen. Die drei Weltmeister Weidenfeller, Hummels und T. Müller führen das Team an. Reus, Calhanoglu, Salihovic, Son und M. Kruse dürften ebenfalls gesetzt sein. Insgesamt ist das Team auf allen Positionen gut aufgestellt, hat aber auch einige Ausfälle zu verkraften, insbesondere in der Abwehr. So wird man vermutlich am 1. Spieltag auflaufen:

Weidenfeller (Langerak) – Bikacic, Jantschke, Rüdiger (Sorg) – Castro, Reus, Calhanoglu, Salihovic, P. Hermann (To. Werner ) – T. Müller, Son (Brandt)

Trainer Brazzo kurz vor Turnierbeginn zu den Aussichten seines Teams: "Wir lassen uns nicht nervös machen, und das geben wir auch nicht zu!"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Für die UECL im Einsatz ist dieses Mal [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Mit einem Marktwert von 114,9 Mio geht man als Favorit in das Turnier. Mit Alaba, Rodriguez, Mkhitaryan, Götze, Lewandowski und T. Müller wären nur einige Stars zu nennen. Aber das greift zu kurz, eigentlich fällt diese Mannschaft auf keiner Position auch nur ein wenig ab und wird somit nur schwer zu schlagen sein:

Bauman (R. Adler) – Sokratis, Alaba, Rodriguez (J. Matip) - Mkhitaryan, Götze, de Bruyne, Calhanoglu – Lewandowski, Immobilie, T. Müller (Szalai)

Trainer Pelé wollte sich nicht festlegen, tat es dann aber (fast) doch noch: „Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun."

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und bei der ICL versucht es [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Der Marktwert ist mit 47,9 Mio der niedrigeste aller drei Teilnehmer. Ein Blick auf die Mannschaft offenbart Spieler wie Alaba, Baier, Firmino und Volland, kann aber bei weitem nicht mit den anderen beiden Teams mithalten. Als Underdog mit diesem vermeintlich schwächsten Team wird es nicht leicht werden, den Cup zu holen:

Benaglio - Sokratis; Alaba; Sorg; Wendell (Rüdiger) - Firmino; Baier; Rode; Neustädter (Malanda) - Schipplock; Volland

Trainer Stani ließ sich wie seine beiden Kollegen ebensowenig in die Karten schauen: "Wir machen uns nicht in die Hosen. Und falls doch, sind wir bestens gerüstet!"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Austragungsort ist das Stadion des letzten WM-Finals in Rio de Janeiro. Die 74.738 Plätze des Estádio do Maracanã sind alle belegt, die Bierbecher gut gefüllt, die Kehlen geölt und die Stimmung bestens – es ist alles angerichtet für die drei Spiele. Die Auslosung hat folgende Spielansetzungen ergeben:


1. Spieltag: SC Always Ultra St. Pauli - SG Elbflorenz Dresden

2. Spieltag: SG Elbflorenz Dresden - Cruzeiro Belo Holkizonte

3. Spieltag: Cruzeiro Belo Holkizonte - SC Always Ultra St. Pauli



cheers Auf packende Spiele! Allen drei Teams viel Erfolg! cheers  
Nach oben Nach unten
FC Krüllenberg
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 31.07.12

BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   Fr 22 Aug 2014 - 11:20

Ist quasi vergleichbar wie ein Club mit normalen Mitteln, welcher sich PSG und Manchester City stellen will.^^

Die beiden anderen Teams werden zu 100% ihre Spieler der Vorsaison behalten haben, während St. Pauli auf stumpfe Waffen zurückgreifen muss.

Da drücke ich umso mehr die Daumen für meinen ehem. Finalgegner Carefree Always Ultra!!^^

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HansWurst
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   Mo 25 Aug 2014 - 15:53

Das mit Spannung entgegengefieberte erste Spiel des Weltpokals liegt hinter uns und nicht ganz unerwartet gab es einen Favoritensieg. T. Müller und Schieber machten mit ihren Toren schon die halbe Miete aus. Auch Calhanoglu, Süle, Rüdiger und Bikacic halfen auf Seiten der Dresdener tatkräftig bei der 43-Punkteausbeute mit. Da fiel nicht einmal ins Gewicht, dass man aufgrund der Ausfälle von Weidenfeller und Thommy nur mit 9 Mann auflief. Dies traf auf die Pamperskickers auch zu, diese waren ebenfalls nur mit 9 Mann am Start, da Rode und Benaglio nicht aufliefen. Firmino und Sorg ragten hier zwar hervor, konnten sich gegen die Niederlage aber auch nicht mehr entscheidend anstemmen. Das erste Spiel im Weltpokal SC Always Ultra St. Pauli - SG Elbflorenz Dresden endete somit 26:43

1. Spieltag:
SC Always Ultra St. Pauli - SG Elbflorenz Dresden 26:43

Nach oben Nach unten
FC Krüllenberg
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 31.07.12

BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   Mo 25 Aug 2014 - 15:55

Schade, schade. :/

Hätte auch nicht erwartet, dass Gaudino den Vorzug vor Rode erhält!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HansWurst
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   Mo 25 Aug 2014 - 18:59

Stimmt, damit hat wohl kaum eienr gerechnet. Aber noch ist ja nix verloren... pirat
Nach oben Nach unten
HansWurst
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   Mo 1 Sep 2014 - 16:21

Und schon geht es weiter, der 2. Spieltag stand dieses Wochenende an. Während an diesem auch Cruzeiro Belo Holkizonte endlich ins Geschehen eingreifen durfte, fragten sich auf Seiten der SG Elbflorenz Dresden die Fans, ob man schon jetzt alles klar machen würde. So entwickelte sich ein Spiel, das sich sehen lassen konnte. Bei den Elbkickern lag dies vor allem an den phänomenal aufspielenden Reus, Schieber, Castro und Calhanoglu, diese vier Spieler machten allein 37 Punkte! Aber auch die brasilianischen Holkizontis hatten mit Calhanoglu, Rodriguez, Sokratis und Lewandowski ein kongeniales Quartett im Aufgebot. Bis zuletzt gaben beide Teams alles, doch mit dem längerem Atem konnte Elbflorenz dann letztlich doch einen ausgesprochen knappen und zweiten Sieg im zweiten Spiel einfahren und sich bereits als Sieger des diesjährigen Weltpokals feiern lassen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle schon einmal dazu!

2. Spieltag:
SG Elbflorenz Dresden - Cruzeiro Belo Holkizonte 41:38
Nach oben Nach unten
HansWurst
Vorstand
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   Mo 15 Sep 2014 - 9:50

Auch wenn es an diesem 3. Spieltag nur noch um die Wurst ging, wollen wir dieses Spiel nicht unerwähnt lassen. Cruzeiro Belo Holkizonte und der SC Always Ultra St. Pauli waren motiviert und auch gewillt, dem Gegner in diesem Prestigeduell die Grenzen aufzuzeigen. Und ein Team bekam dies auch, auch wenn man mit 27 Punkten nicht unbedingt enttäuschte. Eine solide Mannschftsleistung, aus der kein Spieler wirklich herausragte, reichte aber einfach nicht. Inbesondere gegen die überragenden Topstars wie Götze, Calahanoglu und Xabi Alonso war einfach kein Kraut gewachsen. So ging das Duell St. Pauli gegen Brasilien dann doch recht deutlich aus.


3. Spieltag:
Cruzeiro Belo Holkizonte - SC Always Ultra St. Pauli 58:27

Endtabelle:
SG Elbflorenz Dresden 2-0-0 6 84:64
Cruzeiro Belo Holkizonte 1-0-1 3 96:68
SC Always Ultra St. Pauli 0-0-2 0 53:101

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die drei ausrichtenden Verbände der UECL, ECFA und ICL gratulieren der
SG Elbflorenz Dresden
recht herzlich zum Gewinn des Weltpokals 2014/15!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Weltpokal 14/15   

Nach oben Nach unten
 
Weltpokal 14/15
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ICL Forum :: Wettbewerbe :: Tippspiel, Weltpokal & Supercup-
Gehe zu: